Rosenplatzschule

Klasse 3b

- Rumpelpumpel Rechenrakete -


01

Spielanleitung für das Spiel mit der silbrig schimmernden Rumpelpumpel-Rechenrakete


Alle Kinder der Klasse stellen sich im Halbkreis vor der Tafel, die einen kleinen Ausschnitt vom „Nördlichen Sternenhimmel“ zeigen soll, auf.
Zwei Spielführer werden benötigt, einer muss die Zeit für den `Raketenstart` stoppen, der andere muss die Karten mit den Malaufgaben für den `Raketenstart` mischen und jedem Mitschüler der Reihe nach eine Karte zeigen. Sobald die Aufgabe von dem Mitschüler richtig gelöst ist., wird die Aufgabenkarte im oberen Teil der Rakete aufgehängt und der nächste Schüler muss eine Aufgabe von der nächsten Karte lösen. Löst ein Schüler seine Aufgabe nicht sofort richtig, muss er die Aufgabe nochmals ausrechnen.. Dieser Start sollte nicht mehr als 6 Minuten dauern, sonst muss der Startvorgang wiederholt werden.
Für den Umkehrstart zur Erde wird die Rakete in Position zur Erde gedreht. Mit den Umkehraufgaben von der Rückseite der Spielkarten wird in umgekehrter Reihenfolge der Mitspieler der Rückstart berechnet. Die bereits bearbeiteten Rechenkarten werden nun im rückwärtigen Teil der Rakete aufgehängt. Für den Umkehrstart stehen 7 Minuten Rechenzeit zur Verfügung.
Für eine weiteren Start und Rückflug sind im Spiel noch mehrere Karten vorhanden. Vielleicht lassen sich die Startzeiten auch noch verkürzen.

Linie

 zur Übersicht vor weiter

.

Bewerbungsbeiträge der Klassen

Beiträge OS-Landkreis Nord

Nördlicher Landkreis Osnabrück

Beiträge OS-Landkreis Süd

Südlicher Landkreis Osnabrück

Beiträge OS-Landkreis Ost/West

Östlich-westlicher Landkreis Osnabrück

Beiträge OS-Stadt

Stadt Osnabrück

 

Zwergen-Mathe-Olympiade seit 2001
Zwergen-Mathe-Olympiade seit 2001

 
Linie
Copyright: Institut für Kognitive Mathematik - Universität Osnabrück
zmo@mathematik.uni-osnabrueck.de
Linie
Letzte Änderung: 29.3.2005
Linie